Landwirtschaftliche Fahrzeuge

Die Motorfahrzeugversicherung schützt Sie einerseits gegenüber Ansprüchen Dritter bei Sach- oder Personenschäden und deckt andererseits Schäden an Ihrem Fahrzeug. Sie setzt sich aus der in der Schweiz obligatorischen Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherung sowie der Kaskoversicherung und allfälligen Zusatzversicherungen zusammen.

Die Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherung benötigen Sie, damit Ihr Fahrzeug vom Strassenverkehrsamt zugelassen wird. Sie deckt Schäden, die Sie mit Ihrem Fahrzeug Dritten verursachen.

Die Kaskoversicherung kommt für Schäden an Ihrem Fahrzeug auf. Die Deckung kann bedürfnisgerecht gewählt werden. Am häufigsten wird Versicherungsschutz für Feuer- und Elementarschäden (u.a. Kurzschluss oder Kabelbrand), Diebstahl, Glasbruch und Kollision vereinbart. Je nach Bedarf kann auch eine Zusatzversicherung für Maschinenbruch oder Ertragsausfall abgeschlossen werden. Unser Angebot ist für Sie attraktiv, weil wir Mietwagenkosten bis CHF 3‘000.- und Pannenhilfe bis CHF 1‘000.- zuschlagsfrei mitversichern.

Ihr persönlicher Kundenberater stellt gemeinsam mit Ihnen die für Sie optimale Police zusammen. Dabei können Sie auf das Fachwissen unserer Mitarbeitenden zählen. Viele unserer Kundenberater haben einen landwirtschaftlichen Hintergrund. Die Beratung erfolgt also quasi unter Berufskollegen.

 

agroKasko-Schadenfälle aus dem Alltag der emmental versicherung

  • Ein Traktor fährt in einen Randstein und schlitzt den Reifen auf.
  • Der Mähdrescher nimmt während den Feldarbeiten einen Fremdkörper auf und erleidet grossen Sachschaden.
  • Die zweijährige Federung des Traktors erleidet einen aussergewöhnlich harten Schlag und bricht.
  • Ein Stein spickt in die Heckscheibe des Traktors und diese geht zu Bruch.
  • Ein Baum fällt während den Forstarbeiten auf die Motorhaube des Traktors.
  • Ein Transporter stürzt bei den Feldarbeiten ab und überschlägt sich. Es resultiert ein Totalschaden.